PICKLING UNIT, DEOXOR

Order-No. 4982

PICKLING UNIT, DEOXOR

A practical device for pickling of precious metal workpieces.

Equipped with a swiveling basket, because it is no longer dripping.
The plastic housing in a modern design is acid resistant, heat resistant and resistant to chemicals.

  • inside dimension (LxWxH): 210 x 100 x 80 mm
    • also suitable for spectacle frames
  • basket size (LxWxH): 190 x 80 x 35 mm
  • volume: 1 litre
  • bath temperature: 60°C
    • electric heating is thermostatically controlled
  • connection: 220 V, 50-60 Hz, 80 watts

NEACID-PICKLING UNITNEACID-PICKLING UNIT
Order-No. 4978
539,28 €
incl. VAT

Piece


Leasing is only for companies within Germany and selected articles possible. If you want to request a specific leasing request, you have to log in.

Leasing conditions (without obligation):

 
 
 
 
 
Payment interval: monthly
Final rate: 61,88 € (When you pay the final rate, you automatically become the owner of the goods!)
Handling fee: 59,50 €


  • Thank you. We have received your leasing request and will contact you shortly.

We can only offer you leasing within Germany. The contract language is exclusively German!

Gut zu wissen:
Mit unserem Leasingangebot können Sie unsere Objekte sofort nutzen – ohne sich den Kopf über hohe Investitionskosten zerbrechen zu müssen. Sie vereinbaren mit uns die Laufzeit und den Andienungskaufpreis (Restwertzahlung) – und schon profitieren Sie von besonders niedrigen Leasing-Raten!

Im Unterschied zu einem Darlehen nutzen Sie damit die vollen betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Vorteile des Leasings und erhalten trotzdem am Ende der Laufzeit zur Restwertzahlung das Eigentum der Objekte. Von Anfang an eine transparente Vertragsgestaltung ohne versteckte Kosten.

Sämtliche Vorgänge rund um den Leasingvertrag inklusive Vertragsabschluss werden digital abgewickelt, so dass eine schnelle Bearbeitung garantiert ist.

Leasing-Vorteile:
Leasing hilft Liquidität zu erhalten. Leasing schont das Eigenkapital und stärkt die Bonität gegenüber der Hausbank, denn eine leistungsstarke, moderne und produktive Ausstattung hat ihren Preis. Sie kostet Liquidität, verhandlungsintensive Bank- oder Lieferantenkredite. Leasing dagegen beeinträchtigt weder Ihren Kreditspielraum bei Finanzdienstleistern noch belastet es Ihre Bilanz. Denn die Geräte bleiben bis zum Ablauf der Laufzeit Eigentum der Leasinggesellschaft, so dass sich – anders als beim Kauf – das Verhältnis Eigenkapital zu Bilanzsumme und Eigenkapital zu Anlagevermögen nicht zu Ihrem Nachteil verschlechtert. Unterm Strich heißt das: Sie nutzen modernste Technologie und Ausstattung, verbessern gleichzeitig Ihre Bonität, Ihre Bilanzkennzahlen, und damit das Rating Ihres Unternehmens. Durch diese besondere Form des Leasings zahlen Sie nach Ablauf der Leasinglaufzeit lediglich den vorher bereits im Vertrag fest vereinbarten Restwert (=Schlussrate), wodurch das Eigentum dann automatisch auf Sie übergeht.

Voraussetzungen:

  • Gewerbebetrieb innerhalb Deutschlands
  • Finanzierungsbetrag mindestens netto 500 € (Einzelkomponente, Zubehör kann auf Anfrage in den Leasingvertrag aufgenommen werden)
  • Legitimation gegenüber der Grenke AG per Postident-Verfahren für Geschäftskunden gemäß Geldwäschegesetz
  • Freigabe und Annahme des Leasing-Antrags durch die Grenke AG

Ablauf:

  • Nach Erhalt Ihrer Anfrage leiten wir Ihre Anfrage inklusive Ihrer Adressdaten zur Überprüfung an die Grenke AG weiter.
  • Die Grenke AG erstellt ein verbindliches Leasingangebot. Sollten hierfür noch weitere Unterlagen notwendig sein, dann werden wir diese von Ihnen anfordern.
  • Nach Annahme durch die Grenke AG senden wir Ihnen den Leasing-Vertrag via eContract digital zur Prüfung und digitalen Signierung zu.
  • Sobald Sie den digitalen Vertrag vollständig ausgefüllt und signiert haben, erhalten wir automatisch eine entsprechende Mitteilung und können die Bearbeitung der Bestellung und den Versand der Ware veranlassen.
  • Nach Erhalt unserer Lieferung müssen Sie nur noch die digitale Übernahmebestätigung signieren.
  • Wir stellen unsere Rechnung direkt an die Grenke AG und erhalten auch von dort die Bezahlung unserer Forderung.
  • Die Leasingraten werden von der Grenke AG per SEPA-Lastschrift von Ihrem Bankkonto eingezogen.
  • Am Ende der Laufzeit bezahlen Sie den bereits vertraglich fest vereinbarten Restwert und werden automatisch Eigentümer der Leasingobjekte.

Wichtiger Hinweis für junge Unternehmen (<1 Jahr)
Sollte Ihre Unternehmensgründung/Anmeldung noch unter 1 Jahr zurückliegen, dann wird der Leasinggeber Grenke AG noch weitere Unterlagen für die notwendige Bonitätsprüfung anfordern. Eine Leasingzusage erfolgt dann eventuell nur gegen Abgabe einer entsprechenden Bankbürgschaft.

Wichtiger Hinweis zum Versicherungsschutz:
Bitte beachten Sie, dass die Leasing-Objekte während der Laufzeit des Leasingvertrags über eine Sach- und Inhaltsversicherung versichert werden müssen. In der Regel verfügen die meisten Gewerbebetriebe bereits über eine solche Versicherung. Sollten Sie keine eigene Versicherung nachweisen können, dann erfolgt die Versicherung automatisch über Grenke-Protect. Sie erhalten dann eine jährliche Berechnung der Versicherungsgebühren, die Sie gesondert an den Leasinggeber bezahlen müssen. Sollten Sie während der Vertragslaufzeit doch noch eine eigene Versicherung abschließen, dann können Sie dies jederzeit an die Grenke AG melden und den Versicherungsschutz über Grenke-Protect beenden.

Hinweis:
Die Leasing-Konditionen sind freibleibend und werden erst durch die Annahme der Grenke AG verbindlich bestätigt. Die Versand-/ Nebenkosten werden in die Leasingraten eingerechnet.

Weitere Informationen zur Grenke AG finden Sie hier.

This article is now in your shopping cart.
This article is now on your wishlist.